Affiliate Marketing Beispiel

| 26. Januar 2017 | 0 Kommentare

Herr Müller führt eine Website mit Produkttests. Er hat sich auf das Thema Kaffee spezialisiert und vergleicht die besten Kaffeebohnen miteinander. Er hat herausgefunden, dass nach bestimmten Kaffeebohnen sehr viel gesucht wird und das es wenige Webseiten gibt, die über diese Bohnen zu schreiben. Es gibt einige Online Shops, in denen der Kaffee bestellt werden kann. Mit vielen guten Inhalten rund um die Kaffeebohnen gibt sich Herr Müller viel Mühe mit seiner Webseite und wird zu einem echten Experten. Die Besucher seiner Webseite wissen das zu schätzen und kommen immer mal wieder vorbei und sehen nach, ob es neue Tests von Kaffeebohnen gibt. Mit etwas Suchmaschinenoptimierung schafft die Webseite gute Platzierungen in den Suchergebnisseiten. Dadurch hat die Seite nach einem halben Jahr schon ca. 5.000 Besucher pro Monat. Herr Müller entschließt sich nun, über ein Affiliate Marketing Partnerprogramm seinen Lesern Links zu Online Shops anzubieten, die diesen Kaffee verkaufen. Er baut in alle Artikel über Kaffeebohnen Links zu Online Shops ein, welche diesen Kaffee verkaufen. Er nutzt dazu ein Affiliate Marketing Partnerprogramm und entscheidet sich für das Modell “Pay per Sale”. Ab sofort erhält Herr Müller immer eine Provision, wenn einer seiner Leser Kaffee über die Links auf seiner Webseite bestellt.

Category: Affiliate Grundlagen

Über den Autor (Profil des Autors)

Andreas ist nebenberuflicher Blogger und hauptberuflich in der Softwareentwicklung tätig. Neben dem Affiliate Marketing liegen seine Interessen hauptsächlich in der Suchmaschinenoptimierung und im Social Media.

Kommentar hinterlassen